Winkhaus

Winkhaus

Winkhaus

von Jan-Hendrik Kramer: Die Firma Winkhaus stellt Fenster- und Türenbeschläge her. Für die erfolgreichen Social Media Aktivitäten erhielten sie Anfang Januar den Marketingpreis 2013. In der Klanglounge wurden Soundbausteine auf Basis von Stanzmaschinengeräuschen entwickelt, die flexibel für die Untermalung der Videos genutzt werden.

Soundbausteine

In Ihrem Blog blog.winkhaus.de stellt die Firma sehr aktiv Videos und andere Storys vor. Damit diese Videos flexibel mit einem einheitlichen Sound hinterlegt werden können, sollten Soundbausteine produziert werden. Diese Bausteine haben jeweils eine Länge von ca. 20 Sekunden und sind beliebig miteinander kombinierbar. Insgesamt wurden fast 40 Bausteine erstellt, die verschiedene Stimmungen erzeugen können: von Spannung bis Enstpannung. So kann der dramaturgische Verlauf des Films problemlos nachgezeichnet werden.

Stanzmaschine als Grundlage

Winkhaus Stanzmaschine
Winkhaus Stanzmaschine

Als Grundlage für alle Bausteine dienen Aufnahmen von Stanzmaschinen aus der eigenen Produktionsfabrik. Dabei wurden die Aufnahmen der verschiedenen Maschinen miteinander kombiniert und so entstand ein rhythmisches Gerüst, das Basis für die weitere musikalische Arbeit ist. Zusätzlich wurden noch Fensterschließgeräusche und das Piepen der elektronischen Schlösser mit in den Sound eingebaut. Im Hörbeispiel baut sich der Sound langsam aus den einzelnen Elementen auf.

Weitere Projekte